STARTSEITE
EASY LISTENING
REINHÖREN!
REFERENZEN
JAZZZ
MUST B BLUES
DJ HANS
CARLA MANTEL
KONTAKT / IMPR.
DATENSCH.ERKL.
LINKS





                                        


             







MIT "MUST B BLUES" SPIELT EINE BAND ERFAHRENER BLUES-MUSIKER:

MAN MERKT BEI DER IM FRÜHJAHR 2016 GEGRÜNDETEN GRUPPE, ZU DER NEBEN JÜRGEN HARTUNG (LEADVOCAL) AUCH CHARLY BLENDERMANN (DRUMS), MANFRED BORCHERT (BASS), HELMUT STEHR (GUITAR, VOCAL), SOWIE UWE RADEMACHER (HARP) UND JÜRGEN M. GORGES (PIANO/ORGAN) GEHÖREN, DASS SIE MIT LEIDENSCHAFTLICHER SPIELFREUDE DABEI SIND.

...............................................................................................................................................


GEPRÄGT VON HARP UND KEYBOARD BEKOMMEN DIE INTERPRETATIONEN IHREN BESONDEREN CHARAKTER.


ES ZEIGT SICH BEI DEN STÜCKEN VON B.B. KING ÜBER JIMMY REED, JOHN LEE HOOKER, OTIS SPANN, MUDDY WATERS, WILSON PICKET, J. J. CALE UND VIELEN, VIELEN ANDEREN:


HIER HABEN SICH SECHS BLUESER GESUCHT - UND GEFUNDEN!!!

................................................................................................................................................

ROCK IM TORF
8. JULI 2017

...............................................................................................................................................

NORDSEE ZEITUNG
 
STOTEL
Das Programm im Kulturzentrum Alte Schule für 2018 steht. Höhepunkt und zugleich etwas Neues ist die für September geplante Bluesparty mit der Band Must B Blues & Friends. – Die Bühne wird voll sein, wenn die sechs Musiker der Gruppe Must B Blues und Ihre beiden Freunde Sarah Debusmann und Wolfgang Peters den Saal rocken. „Der Wunsch nach einer Party, bei der verschiedene Musikrichtungen gespielt werden und bei der auch getanzt werden kann, wurde in den vergangenen Monaten häufig geäußert. Dieser Anregung kommen wir mit der Party am 22 September nun nach“, verrät Tanja Grünefeld, Sprecherin des Kulturkreises.

Die Band Must B Blues
gibt es erst seit ein paar Monaten. Einige Mitglieder kennen sich bereits seit Jahren, andere sind zum Kern der ehemaligen Helmas Helmets dazu gestoßen. In der Szene waren alle schon in verschiedenen Formationen aktiv. Sie spielen Blues, Soul und Bluesrock – „und wenn es ganz verrückt kommt, auch schon mal ein altes Seemannslied“, verrät Bandleader Jürgen Hartung. Sie bringen ihre „Friends“, die Freunde Sarah Debusmann und Wolfgang Peters mit. Sarah Debusmann ist in ganz Deutschland in verschiedenen Gruppen und auch als Solistin unterwegs. Mit ihrer fantastischen Stimme interpretiert sie Rock-, Pop- und Jazz-Songs ebenso eindrucksvoll wie klassische Werke. Wolfgang Peters war mehr als zehn Jahre lang Teil der Blues-Brothers und Mitglied der Lehrerband Seven in Blue.